Geschichtsforum Aufbruch 89 Die Zeitung zum Geschichtsforum 1989 -
  2009. Europa zwischen Aufbruch und Teilung

 

Kinderreporter

Kinder bauen Geschichte - die Kinderreporter auf dem Kongress

Die Zeitung zum Kongress

Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden zu Berichterstattern und Rechercheuren eines
politisch-zeithistorischen Kongresses – dies war die Idee eines Workshops am Rande des Geschichtsforums, dessen Ergebnis als Kongresszeitung "Aufbruch 89" präsentiert wurde.

Die Akademie für Ost-West-Begegnungen hat sich seit den 80er Jahre einer Bildungsarbeit zwischen Ost und West verschrieben. Ursprünglich aus studentischer Privatinitiative entstanden, wurde die Arbeit nach der Wende intensiviert und in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung einer größeren Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

So ist es nur folgerichtig, dass die Akademie mit diesem Beitrag zum Geschichtsforum auch zum Jubiläum des Mauerfalls einen eigenen Akzent setzt. Einen „runden Geburtstag“ haben wir selbst dieses Jahr freilich nicht vorzuweisen: Wir durften unser eigenes 20jähriges Jubiläum „zwischen Teilung und Aufbruch“ bereits vor zwei Jahren feiern.